Ein Gericht in Peru kam zu dem Schluss, dass „kriminelle Eliten“ hinter dem Ausbruch der Corona stecken. Dazu gehören die Milliardäre George Soros und Bill Gates sowie die Familie Rockefeller, so das Gericht.

Die Richter der Berufungsgerichte in Chincha und Pisco erklärten, die Pandemie sei für die meisten Menschen „unvorhersehbar“, mit Ausnahme der Menschen, die dahinter stehen und „heimlich alles hinter den Kulissen steuern“.

!function(r,u,m,b,l,e){r._Rumble=b,r[b]||(r[b]=function(){(r[b]._=r[b]._||[]).push(arguments);if(r[b]._.length==1){l=u.createElement(m),e=u.getElementsByTagName(m)[0],l.async=1,l.src=”https://rumble.com/embedJS/u4″+(arguments[1].video?’.’+arguments[1].video:”)+”/?url=”+encodeURIComponent(location.href)+”&args=”+encodeURIComponent(JSON.stringify([].slice.apply(arguments))),e.parentNode.insertBefore(l,e)}})}(window, document, “script”, “Rumble”);

Rumble(“play”, {“video”:”v1nlz57″,”div”:”rumble_v1nlz57″});

Veronica Ressia vom argentinischen Fernsehsender Canal 26 berichtete über diese bemerkenswerte Aussage. Dies wird als „Verschwörungstheorie“ abgetan, aber wenn man über die Ergebnisse bei Google hinaus sucht, findet man schnell heraus, dass es sehr plausibel ist, sagte Ressia.

Leider ist es aber so, dass Google manipuliert und zensiert und im Auftrag des Staates arbeitet.

Ein Beispiel aus den Niederlanden zeigt, dass Google vor der Impfkampagne mit dem Gesundheitsministerium Kontakt aufnahm, um zu klären, welche Regierungsseiten in den Suchergebnissen ganz oben stehen sollten. Die Impfstellen wurden auch in Google Maps aufgenommen. Es wäre doch interessant zu erfahren, ob andere Länder auch so manipuliert haben.

Ressia wies auch darauf hin, dass in New York im Jahr 2019, also einige Monate vor der „Pandemie“, ein Virusausbruch simuliert wurde. An dieser Simulation mit der Bezeichnung Event 201 waren unter anderem die Bill & Melinda Gates Foundation und das Weltwirtschaftsforum beteiligt, so Ressia. „Das ist alles sehr verdächtig.“





Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig + 13 =