Sein Körper ist längst Staub, seine Seele im Rock-‘n’ Roll-Himmel, aber kein toter Rockmusiker wird so verehrt wie Jimi Hendrix, der seine Gitarre auch mit Zunge und Zähnen spielte, sie in Ekstase zertrümmerte oder in Brand setzte. “Jimi entwickelte das moderne Blues-Spiel noch einen Schritt weiter”, so Jazz-Ikone John McLaughlin (80). “Er war ein…



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechs − fünf =