Die Partei der Grünen verweist darauf, dass die Parität im Kabinett, die gleichmäßige Verteilung der Posten auf Männer und Frauen, gewährleistet bleiben müsse. Dies sei ein „Gesamtversprechen“ der Ampelkoalition, so der Grünen-Vorsitzende Omid Nouripour. Christine Lambrecht ist mittlerweile zurückgetreten. Nouripour hat sich noch im Vorfeld dieses Rücktritts geäußert.

Verteidigungsministerium: Mann oder Frau – eine wichtige Frage

„Mit Blick auf den erwarteten Rücktritt von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) pochen die Grünen auf Parität im Kabinett. Es gebe ein entsprechendes „Gesamtversprechen“ der Ampelkoalition, sagte Grünen-Chef Omid Nouripour den Sendern RTL und ntv.

„Und wir als Grüne sind der Meinung, dass Parität immer wichtig ist.“ Zu einem möglichen Rücktritt der Verteidigungsministerin äußerte sich der Grünen-Politiker zurückhaltend. Man müsse jetzt abwarten, wie sich Lambrecht und ihre Partei entscheiden. „Die SPD wird zu gegebener Zeit einen Vorschlag machen und wir werden gut mit der Person arbeiten – ob es Frau Lambrecht ist oder jemand anderes.“

Wichtig sei aber, dass die ganze Diskussion nun schnell geklärt werde: „Gerade in diesen Zeiten ist es für die Truppe wichtig, dass da Ruhe reinkommt.“

Bericht mit Material der dts Nachrichtenagentur

Foto: Teile des Bundeskabinetts, über dts Nachrichtenagentur





Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn + dreizehn =