Nach sieben Jahren ist es wieder so weit: Die FPÖ führt in den Umfragen zur Nationalratswahl.

Stetiger Aufwärtstrend

FPÖ liegt im Trend. Schon seit vielen Wochen und Monaten klettern die Zustimmungswerte. Und nun sind die Freiheitlichen an der Spitze angekommen. Laut monatlicher Profil-Umfrage würde eine Mehrheit von 28 Prozent die FPÖ wählen, wären morgen, Sonntag, Nationalratswahlen.

Die SPÖ unter der glücklosen Parteichefin Pamela Rendi-Wagner verliert an Vertrauen. Zur letzten Befragung um zwei Prozentpunkte, weshalb sie nur mehr auf 24 Prozent Wählervertrauen kommt.

ÖVP bleibt auf niedrigem Niveau

Aber immerhin belegt die SPÖ noch Platz 2. Viel schlimmer sieht es für die Kanzlerpartei ÖVP aus. Sie stürzt vom ersten auf den dritten Platz ab und käme nur noch auf 22 Prozent. Das ist zwar zwei Prozentpunkte mehr als zuletzt, aber weit weg von den Ergebnissen der Vergangenheit. Bei der letzten Nationalratswahl erreichten die Schwarzen noch 37,5 Prozent.



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 + acht =