Kriegerinnen und Krieger

Letzte Woche entzündete sich ein wegweisender Streit im deutschen Debattenraum: Wollen wir mit einem Mann oder einer Frau in den Krieg ziehen? Der Bundeskanzler entschied sich für einen Herrn, Boris Pistorius mit Namen, bis neulich Innenminister in Niedersachsen. Prompt gab es einen Aufschrei der SPD-Frauen: Jetzt gäbe es mehr Männer als Frauen im Kabinett. Das Geschlecht ist für manche im Lande offensichtlich schon eine Kompetenz. Wenn es um aggressive Außenpolitik geht, blasen die Damen und Herren der politischen Elite ohnehin ins gleiche Horn, besser gesagt: in die Kriegstrompete.



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − dreizehn =