Im Jahr 2021 wurden in der Bundesrepublik reichlich 112.000 Insolvenzen eröffnet, darunter fast 14.000 Unternehmenspleiten. Betroffene stehen in der Regel vor den Trümmern ihrer Existenz, sind mit ihren Zukunftsplänen gescheitert, schämen sich nicht selten, sind verzweifelt und verlieren sogar einen Teil ihrer wirtschaftlichen Autonomie. Das könnte ein guter Stoff für einen Krimi mit klar verteilt…



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

7 + fünf =