Die Publizistin Luc Jochimsen hat gestern im Deutschlandfunk das Manifest für die Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) gegen Kritik verteidigt.
Sport und Kriminalfilme dominierten mittlerweile nicht mehr nur die Programme von ARD und ZDF, sondern auch von 3sat und Arte. “Wo bleibt eigentlich in der Hauptsendezeit das Politische und die Kultur?”, fragte Jochimsen. Konzerte und Opernauf…



Source link

Von Veritatis