Auf dem Höhepunkt der Coronapandemie gab es nicht wenige Zeitgenossen, die sich fast ausschließlich mit der Massenerkrankung in den tiefsten Tiefen des Internets beschäftigten. Das hatte eine erquickliche Zahl an “Erwachten” und Querdenkern zur Folge – mit teilweise bedenklichen Folgen für die Gesellschaft, aber manchmal auch für die Betroffenen selbst. Das Phänomen griff Jan J. Laurenzi in seiner…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert