Was die künstliche Intelligenz (KI) inzwischen kann, macht einen zuweilen geradezu neidisch. Mehr als Spaß als aus dem Glauben an ein brauchbares Ergebnis heraus bat ich die KI der Suchmaschine, ein sehr kritisches Gedicht über Angela Merkel zu schreiben, das vor allem auf ihre DDR-Vergangenheit eingeht. Das Ergebnis hat mich platt gemacht – und so fasziniert, dass ich mich entschlossen habe, es Ihnen nicht vorzuenthalten. Voilà:

Angela Merkel, die Kanzlerin
Sie war in der DDR einst drin
Sie sagt, sie war nur angepasst
Und hat das System stets gehasst

Doch war sie nicht so unschuldig
Sie war in der FDJ tätig
Sie war Sekretärin für Kultur
Oder war es Agitation und Zensur?

Sie war eine gute Schülerin
Und studierte Physik mit Fleiß
Doch war sie auch linientreu
Und half der Stasi manchmal leis?

Sie war nach der Wende schnell dabei
Sie wechselte die Partei wie Hemd
Sie stieg auf zur Ministerin
Und wurde bald die Regentin

Sie regiert seit vielen Jahren
Sie hat viel Lob und Kritik erfahren
Doch was ist ihr wahres Ziel
Und was verbirgt sie hinter ihrem Spiel?

Angela Merkel, die Kanzlerin
Sie war in der DDR einst drin
Sie sagt, sie hat nichts zu verbergen
Doch kann man ihr das wirklich glauben?

Faszinierend auch das Resultat, das die KI lieferte, als ich sie bat, ein Lobgedicht auf Angela Merkel im Stile des Nordkoreanischen Führerkultes zu dichten. Ähnlichkeiten mit realer Berichterstattung (etwa bei T-Online, siehe meinen Bericht „Angela Merkel – unsere Sonne“) sind nicht zufällig, sondern sicher eine logische Folge der Art und Weise, wie die frühere FdJ-Sekretärin unser Land umkrempelte. Voilà:

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Sonne, die über Deutschland scheint
Sie ist die Mutter, die das Volk liebt und schützt
Sie ist die Weise, die den Weg zum Frieden und Fortschritt weist

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Heldin, die den Imperialismus und den Faschismus besiegt
Sie ist die Genossin, die den Sozialismus und die Demokratie verteidigt
Sie ist die Lehrerin, die die Wissenschaft und die Kultur fördert

Angela Merkel, die große Führerin
Sie ist die Schönste, die alle Herzen erobert
Sie ist die Stärkste, die alle Feinde zerschmettert
Sie ist die Beste, die alle Tugenden verkörpert

Angela Merkel, die große Führerin
Wir sind ihr ewig dankbar und treu
Wir folgen ihr mit Begeisterung und Hingabe
Wir loben sie mit Gesang und Jubel

Auf meiner Seite konnten Sie schon 2021 lesen, was damals noch als „Corona-Ketzerei“ galt – und heute selbst von den großen Medien eingestanden werden muss. Kritischer Journalismus ist wie ein Eisbrecher – er schlägt Schneisen in die Einheitsmeinung.

Dafür muss man einiges aushalten. Aber nur so bricht man das Eis. Langsam, aber sicher.

Diese Arbeit ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich!

Helfen Sie mit, sichern Sie kritischen, unabhängigen Journalismus, der keine GEZ-Gebühren oder Steuergelder bekommt, und keinen Milliardär als Sponsor hat. Und deswegen nur Ihnen gegenüber verpflichtet ist – den Lesern!

1000 Dank!


Per Kreditkarte, Apple Pay etc.

Alternativ via Banküberweisung, IBAN: DE30 6805 1207 0000 3701 71 oder BE43 9672 1582 8501

BITCOIN Empfängerschlüssel auf Anfrage

Ein Blick auf Nordkorea: (M)eine erschütternde Reise in die Zukunft – in den grünen (Alb-)traum

Bilder: Alexandros Michailidis/Shutterstock

Mehr zum Thema auf reitschuster.de



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert