Der Krieg ist für die Ukraine verloren, die ukrainische Offensive gescheitert. Nun eskaliert man den Konflikt auf Kosten der Ukrainer und möglicherweise bald der deutschen, baltischen und polnischen Bevölkerung. Politiker und Wähler in Deutschland unterstützen Parteien, die klar auf Kriegskurs gegen Russland stehen. Dies führt zu potenziellen Konflikten und weiteren Flüchtlingsströmen. Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der Bürger diplomatische Bemühungen bevorzugt und militärische Unterstützung ablehnt. Dennoch eskaliert die NATO, um ihre Daseinsberechtigung zu sichern, was die Gefahr eines Atomkriegs erhöht. Historische Konflikte und Verletzungen von Abkommen verschärfen die Situation weiter. Dieser Krieg dient als Vorbote für eine mögliche Enteignungswelle und die Ablenkung von wirtschaftlichen Problemen. Es ist entscheidend, dass wir uns der realen Konsequenzen bewusst werden und entsprechend handeln. Florian Homm ist der Absolvent der elitären Harvard University und war jahrelang der erfolgreichste Hedgefonds-Manager der Welt. Sein Engagement 2004 beim damals maroden Fußballklub Borussia Dortmund machte den Investor berühmt. Jetzt prognostiziert er den Ausbruch den Dritten Weltkrieges innerhalb von 90 Tagen und legt dafür erschütterte Belege vor.

Retten Sie das Meinungsklima!

Ihnen gefallen unsere Inhalte? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung. Mit Ihrer Spende von heute, ermöglichen Sie unsere investigative Arbeit von morgen: Unabhängig, kritisch und ausschließlich dem Leser verpflichtet. Unterstützen Sie jetzt ehrlichen Journalismus mit einem Betrag Ihrer Wahl!

🤝 Jetzt Spenden



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert