Joe Biden glaubt, dass er derjenige sei, der Wladimir Putin gestoppt habe. So antwortete der US-Präsident auf die Frage eines Journalisten, ob er “in den nächsten vier Jahren effektiv arbeiten” könne. Biden zeigte sich auch zuversichtlich, dass er Donald Trump besiegen kann.

US-Präsident Joe Biden hat in einem Interview mit ABC News behauptet, er sei “der Typ, der Putin gestoppt hat”. So antwortete der US-amerikanische Regierungschef auf eine Frage des Journalisten George Stephanopoulos, ob er “in den nächsten vier Jahren effektiv arbeiten” könne:

“Ich bin der Typ, der die NATO vereint hat. Niemand dachte, ich könnte sie erweitern. Ich bin der Typ, der Putin gestoppt hat. Niemand dachte, dass dies möglich wäre. […] Ich bin der Typ, der 50 Länder – nicht nur in Europa, sondern auch außerhalb Europas – vereint hat, um der Ukraine zu helfen.”

Biden sprach sich wiederholt gegen seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin aus. In einem Interview mit ABC News im Juni hatte er auf die Frage nach Putins Äußerungen, dass die Lieferung von Langstreckenwaffen an die Ukraine durch westliche Länder für Angriffe auf russisches Territorium als “direkte Beteiligung am Krieg” mit Russland betrachtet werden sollte, erklärt:

“Ich kenne ihn seit über 40 Jahren. Er stört mich schon seit 40 Jahren. Er ist ein unehrenhafter Mann.”

Wieso er Putin seit 40 Jahren kennt, erläuterte Biden nicht. Auf die Frage, “wer besser für Russland sei, Biden oder Trump”, sagte Putin seinerseits, Biden “ist ein erfahrener, berechenbarer Mensch, er ist ein Politiker der alten Formation”. Der russische Präsident versicherte:

“Wir werden mit jedem US-Leiter zusammenarbeiten, dem das US-Volk vertraut.”

Stephanopoulos fragte Biden zudem, ob er geistig und körperlich in der Lage sei, das Land für eine weitere Amtszeit zu führen. “Ich hätte nicht kandidiert, wenn ich nicht überzeugt wäre, dass es so ist”, antwortete der US-Präsident. Biden sagte, er sei wieder im Rennen, weil er glaube, dass er besser als jeder andere verstehe, “was getan werden muss, um das Land auf eine ganz neue Ebene zu bringen”. Auf die Frage, ob er jetzt in der Lage sei, Donald Trump zu besiegen, antwortete Biden: “Ja, ja, ja.”

Mehr zum ThemaJoe Biden in ABC-Interview: Nur Gott kann mich stoppen

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des “Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes” am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.





Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert