Die deutschen Fußballerinnen haben im zweiten Spiel der EM-Qualifikation den zweiten Sieg geschafft. Das Team von Bundestrainer Horst Hrubesch gewann in Aachen gegen Island mit 3:1 (3:1).

Bereits in der vierten Minute brachte Stürmerin Lea Schüller vom FC Bayern München die Gastgeberinnen in Führung. Eine halbe Stunde später traf sie erneut, beide Tore erzielte Schüller per Kopf. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte Wolfsburgs Lena Oberdorf (45.+3) den dritten deutschen Treffer.

Hlin Eiriksdottir (23.) hatte zwischenzeitlich vor 16.503 Zuschauern zum 1:1 ausgeglichen. Am Freitag hatte die DFB-Auswahl den Auftakt in die Qualifikation zur Europameisterschaft im kommenden Jahr in der Schweiz mit 3:2 gegen Österreich gewonnen. Nächster Gegner ist Polen. (dpa)




Source link

Von Veritatis