Da setzt man Kinder in die Welt, und dann weiß man nichts mit ihnen anzufangen. Man “parkt” sie vor dem Fernseher oder dem Tablet-PC, spielt nie oder selten mit ihnen, liest ihnen nichts vor, überlässt die Bildung ausschließlich der Schule oder dem Kindergarten. Auch und Klaus Kläre Kloppstock aus Dresden geht es leider so ähnlich.Das Mittelsächsische Theater startete am Samstag in Freiberg die We…



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × fünf =