Manchmal glaubt man auf den Schwarz-Weiß-Fotos von Helga Paris zu spüren, dass der Ofen aus ist. Dass es kalt in der Bude ist, weil der Kohleofen nicht gefüttert wurde. Wie auf dem Foto von 1983, auf dem der Dresdner Maler Max Uhlig im schwarzen Pulli zu sehen ist; hinter ihm führt ein Heizungsrohr in eine weiße, kahle Wand. Oder dass der innere Ofen aus ist, weil man vielleicht wieder hadert mit …



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × 3 =