Es ist ein seliger Aufschrei: “Näher, näher! Presse mich, umschlinge mich, fülle mich aus! Ja, die Welt ist kalt, das Leben öd, aber die Liebe ist süß.” Bedingungslos zu lieben – das war Elsa Asenijeff wohl gegeben.
Den hellen Sandstein auf dem kleinen Friedhof in Bräunsdorf bei Freiberg haben Wind und Wetter inzwischen nachgedunkelt, die…



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 + zwölf =