Ukraine-Krieg: Führt NATO-Nachschubroute direkt durch Österreich?
Bild der Militärfahrzeuge mit deutschem Hoheitsabzeichen auf einem großen Parkplatz in der Nähe von Peuerbach im Bezirk Grieskirchen in Oberösterreich.

Anmerkung, vom 9.4.2024, 20:45 Uhr: Nachdem es, wie Joachim Aigner im Video-Interview erzählt, schwierig ist, an Informationen über Militärtransporte zu kommen, hat sich nun ein aufmerksamer Leser gemeldet, der meint, dass es sich bei den Militär-LKWs auch um Fahrzeuge handeln könnte, die von MAN-Rheinmetall in Wien hergestellt werden und nach Deutschland geliefert werden. Ob diese Information zutreffend ist, konnten wir bisher nicht überprüfen.

Trotz der Neutralität werden seit Jahren ausländische Rüstungsgüter durch Österreich transportiert und teilweise auch zwischengelagert. Mit dem Krieg in der Ukraine haben diese Transporte stark zugenommen. Gerade in den letzten Wochen dürften die Zahlen noch einmal gestiegen sein.

Zahlreiche Militärfahrzeuge mit deutschem Hoheitsabzeichen stehen derzeit beispielsweise auf einem Firmengelände bei Peuerbach im Bezirk Grieskirchen in Oberösterreich.

Video-Interview mit MFG-Chef Joachim Aigner

Info-DIREKT war vor Ort und hat mit Joachim Aigner, Landtagsabgeordneter und Bundesparteiobmann der MFG, über die Situation gesprochen:
(Das Video direkt auf YouTube ansehen und den „Info-DIREKT YouTube-Kanal“ abonnieren:



Source link

Von Veritatis