Der zweifelhafte Hoffnungsträger

Derzeit flammen Massenproteste gegen die Proklamierung Luiz Inácio Lula da Silvas als Sieger der Präsidentschaftswahl Brasiliens 2022 auf. Diese nehmen Bezug auf einige Unregelmäßigkeiten im Wahlverfahren. Darüber hinaus gibt es Zweifel an der Ehrenhaftigkeit eines Kandidaten, der aufgrund einer wenig schlüssigen Begründung eines von ihm selbst vormals berufenen Richters seine Haftentlassung und damit die Zulassung als Kandidat erlangte. Der Streit um Lulas Legitimität als Kandidat und die Integrität des veröffentlichten Wahlresultats verursacht eine hochbrisante Krise der Verfassungsorgane Brasiliens, deren Lösung vielen in Europa nicht gefallen dürfte.



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 × zwei =