Paul und Nancy Pelosi YT Screenshot

„Elon Musk verschwendet keine Zeit damit, Twitter in einen Ort zu verwandeln, an dem die Wahrheit nicht zensiert wird“, schreibt der Gateway Pundit und geht hier auf einen Tweet von Hillary Clinton ein, auf den Elon Musk geantwortet hat.

 

 

Audio:

 

So schrieb Frau Clinton auf Twitter, das seit Freitag offiziell Elon Musk gehört:

„Die Republikanische Partei und ihre Sprachrohre verbreiten jetzt regelmäßig Hass und wirre Verschwörungstheorien. Es ist schockierend, aber nicht überraschend, dass Gewalt die Folge ist. Als Bürgerinnen und Bürger müssen wir sie für ihre Worte und die darauf folgenden Taten zur Rechenschaft ziehen.“

Darunter postete sie einen Beitrag von der Los Angeles Times, in dem steht, dass der Mann, der mit Paul Pelosi in Streit geriet, ein Rechtsextremer sein soll.

Clinton geht damit auf einen Vorfall ein, bei dem Ende letzter Woche Nancy Pelosis Mann, Paul Pelosi, mit einem Hammer angegriffen und verletzt worden sein soll. Es wurde berichtet, man habe eine Kopfverletzung im Krankenhaus operiert, aber er würde wieder vollständig genesen.

Elon Musk antwortet einen Tag später:

„Es besteht die winzige Möglichkeit, dass hinter dieser Geschichte mehr steckt, als es den Anschein hat“

Auch er postet einen Link. Der wurde zwischenzeitlich von ihm wieder gelöscht, aber wir haben den Text hier gefunden, in dem behauptet wird, dass Paul Pelosi nachts gegen zwei Uhr aus einer Schwulenbar gekommen sei und nicht allein war. Nach einer eventuellen Bearbeitung steht der Artikel nun wieder online. Dort bedankt man sich bei Musk für die Erwähnung bei Twitter.

Es gibt einige Ungereimtheiten.

So wird behauptet, dass die Polizei zu einem Kontrollbesuch gekommen sei und nicht von Pelosi angerufen wurde. Die Stimme am Telefon, klang tatsächlich sehr ruhig und der Mann meinte, er sei ein „Freund von David“.

Von David DePape, dem vermeintlichen Täter, ist bekannt, dass er Gay ist. Er gilt als obdachlos und drogensüchtig. Einige Publikationen schreiben, er würde sich prostituieren. Zwei rechtsextreme Websites, die ihm zugeschrieben werden, waren offenbar erfunden. Sie wurden wohl erst am Freitag erstellt und bereits am Samstag wieder gelöscht. Da war DePape längst in Polizeigewahrsam.

Inzwischen gibt es mehrfach Zweifel an der offiziellen Aussage, dass der vermutliche Täter über ein Fenster in das Haus eingedrungen sein soll. Angeblich lagen die Glasscherben aber so, als wären sie von innen nach außen zertrümmert worden. Wenn man genau hinschaut, sieht man sie aber auf beiden Seiten liegen.

Pelosi eingeschlagene Tür

„Hat man von dieser Seite tatsächlich einen Türknauf erreichen können?“, fragen einige.

Dass der Täter beim Eintreffen der Polizei nur eine Unterhose getragen hat, ist seltsam. Das zumindest steht in dem von Musk verlinkten Beitrag, in dem auch steht, dass Pelosi nachts um 2 Uhr aus einer Schwulenbar gekommen sein soll und dabei nicht allein war. ↓

„Als die schwulen Bars in San Francisco um 2 Uhr morgens schlossen, trafen sich zwei schwule Männer in einer Bar und gingen zusammen nach Hause. Passiert jeden Abend in der City by the Bay. Bis auf einen dieser beiden Männer war er mit der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, verheiratet.“

Befragte Nachbarn meinten, dass sie von einer rechten Gesinnung des Festgenommenen nichts bemerkt hätten. Ganz im Gegenteil hätten sie DePape bislang immer links verortet, zumal er auch in einem linken Milieu gewohnt habe.

Nancy Pelosi hatte sich inzwischen auch gemeldet und schrieb am 29. Oktober in einer Presseerklärung zum Angriff auf ihren Mann:

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

gestern morgen brach ein gewalttätiger Mann in unser Privathaus ein, suchte die Konfrontation mit mir und griff meinen Mann Paul brutal an. Unsere Kinder, unsere Enkelkinder und ich sind untröstlich und traumatisiert von dem lebensbedrohlichen Angriff auf unseren Pop. Wir sind dankbar für die schnelle Reaktion der Polizei und des Rettungsdienstes und für die lebensrettende medizinische Versorgung, die er erhält.

Bitte wisst, dass die vielen Gebete und herzlichen Wünsche von so vielen Menschen im Kongress ein Trost für unsere Familie sind und Pauls Genesung voranbringen. Sein Zustand verbessert sich weiter.

Ein weiterer Trost sind die Worte aus dem Buch Jesaja: „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Lass dich nicht beirren, denn ich bin dein Gott. Ich werde dich stärken und dir helfen. Ich werde dich mit meiner gerechten rechten Hand stützen.“

Wir danken Ihnen und beten für die Sicherheit und das Wohlergehen Ihrer Familie.

Mit freundlichen Grüßen,

NANCY PELOSI

Zahlreiche republikanisch orientierte Politiker und Journalisten wünschen Paul Pelosi eine baldige Genesung, während andere wiederum Zweifel an der Richtigkeit der öffentlichen Darstellung haben. Einige glauben an eine Inszenierung, um die republikanische Seite zu diskriminieren und vor den kommenden Zwischenwahlen zu schwächen.

In den USA ist man es gewohnt, dass es kurz vor den Wahlen noch einmal dramatisch wird. Eine solche Inszenierung, die auf die Mitleidsdrüsen drückt, wäre allerdings mehr als grotesk.

Was ist Ihnen unsere Arbeit wert?

Wir finanzieren uns nicht durch Fremd-Werbung, sondern ausschließlich durch Sie, die Leser. Mit einer möglichst regelmäßigen Spende, damit wir kalkulieren können, helfen Sie, diesen Blog am Leben zu erhalten. Auch ein kleiner Betrag hilft uns, weiterzumachen! Hier geht es zum Konto.
An dieser Stelle auch ❤️lichen Dank an alle bisherigen Spender!

***

🔴 Seit einiger Zeit finden wir uns abends um 21:30 Uhr und/oder morgens um 8:00 Uhr zusammen, um gemeinsam die Basis für einen weltweiten, dauerhaften Frieden zu schaffen. Wer sich angesprochen fühlt, mag mit uns einige Minuten lang um eine friedliche, gerechte neue Zeit meditieren oder beten, bitten, sich vorstellen, den Frieden fühlen – so, wie es für Sie am besten passt. Wir haben uns hier den Initiatoren und Lesern des Buches „Nur mit dem Herzen sieht man gut“angeschlossen und freuen uns, wenn auch Sie mitmachen!

***

Ein Buch, das hilft, sicher durch diese stürmischen Zeiten zu kommen

Einige Leserstimmen:

„Buchstäblich hunderte spirituelle Bücher habe ich schon gelesen – aber dieses ist anders. Der Autorin gelingt das Kunststück, spirituellen Ernst und Eindringlichkeit mit Sanftheit und Güte zu verbinden, so dass ein fast symphonischer, erzählender Sprachstrom entsteht, der mich auf einer Woge der hellen Bewusstheit trägt…“

„Viele von uns kennen wahrscheinlich diesen Moment der Stagnation, wenn es nicht mehr weitergeht. Dieses Buch zeigt, wie man selbst weiterkommen kann und wie man selbst die eigenen Blockaden beseitigt.“

„Das hochaktuelle Buch versteht sich als Leuchtturm in unserer bewegten Zeit, in dem die Dunkelheit scheinbar die Überhand gewinnt – aber eben nur scheinbar, denn die vereinte Kraft all derer, die an sich arbeiten und sich mit ganzem Herzen dem Licht zuwenden, wird ganz sicher siegen. Ich wünsche diesem Juwel an Authentizität und Aufrüttelungspotential gerade in dieser Zeit eine große Schar an licht-bereiten Menschen! “

Entdecken wir das Licht in uns, das heller scheint als alles, was wir uns vorstellen können.

Befreien wir unser Inneres Kind von Angst und Hoffnungslosigkeit und geben ihm die Liebe, das es schon immer verdient hat.

Mit Beispielen zum besseren Verständnis. Hier jetzt erhältlich, sowie in den meisten Online-Buchshops und in der Buchhandlung vor Ort.

Wenn Sie direkt beim Verlag bestellen, dann unterstützten Sie den Autor am besten.

 





Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siebzehn − 3 =