In einer Kassenschlange bei Alnatura anzustehen, ist gefühlte Zeitverschwendung. Ähnlich verhält es sich mit dem Stau auf der A7 vor dem Elbtunnel oder einem zähen Elternabend in der Schule, der einfach nicht enden will. Anders an diesem späten Nachmittag Ende Oktober in Hamburg. Meine Frau und ich haben uns für Kasse 2 entschieden und nur einen Wunsch: Schnellstmöglich nach Hause.

In diesem Augenblick drängelt sich ein Mann Anfang 40 an uns vorbei und legt seine Einkäufe auf das Rollband. Er dreht sich nicht um, er hat einen starren Blick. „Wir lassen ihn einfach“, zieht meine Frau mich am Ärmel, und auch mir ist sofort klar, dass dieser Mensch ein größeres gesundheitliches Problem hat. Er zittert am ganzen Körper, wirkt völlig orientierungslos und abwesend. Als der Kassierer ihm die Summe nennt, greift er wie ferngesteuert in seine Hosentasche und holt etwas Kleingeld heraus, um zu bezahlen. Der Kassierer schüttelt den Kopf und macht den Kunden darauf aufmerksam, dass noch etwas fehle. Ich verstehe „1 Euro 50“ und hole ein 2-Euro-Stück aus meinem Portemonnaie und gebe es in Richtung Kasse.

Noch einmal schüttelt der ruhige und freundliche Kassierer den Kopf und deutet an, dass auch das nicht reiche. Erst jetzt sehe ich auf dem Kassendisplay die Summe von 7 Euro 56 und frage meine Frau, ob sie noch weiteres Kleingeld bei sich habe. Von weiter hinten kommt in diesem Augenblick ein älterer Herr nach vorne geeilt und zeigt seine Hilfsbereitschaft. Direkt neben mir steht jetzt ein Mann, der ebenfalls in seinem Portemonnaie nach Euromünzen sucht und freundlich anmerkt:

„In dieser Schlange steht ja wohl genug Geld, um helfen zu können.“

Ich bekomme Gänsehaut. Selten habe ich in den vergangenen Monaten einen so intensiven Moment von Mitmenschlichkeit unter Fremden erfahren. Die unterdessen herbeigerufene Chefkassiererin von Alnatura nimmt den Einkauf auf ihre Kappe, und sogar ich bekomme meine 2 Euro zurück.

Ich bin gerührt von diesem Moment und dankbar dafür, ihn erfahren zu haben. Mit dem Fahrstuhl fahren wir mit unseren Einkaufstaschen in die Tiefgarage. Tränen schießen mir ins Gesicht. Ich fühle in diesem wertvollen Augenblick, dass uns von fremden Menschen geholfen wird, wenn wir wirklich Hilfe benötigen.

Das Ahrtal hat es auf beeindruckende Art und Weise im Großen gezeigt, wie Menschen füreinander einstehen. Die Szene bei Alnatura im ganz Kleinen. Mitmenschlichkeit ist überall. In jedem von uns. Auch in der größten Krise aller Zeiten. Das gibt mir Hoffnung, dass die Dystopien mit ihren Weltuntergangsprognosen falsch liegen. Es ist sicher noch ein schmerzlicher Weg zum friedlichen Wandel, aber wir können ihn abkürzen. Es kommt auf jeden Einzelnen von uns an. Auf jedes einzelne Herz.


Coldplay — Human Heart (with We Are King) in the Live Lounge


Nacktes Niveau (Paul Brandenburg), Punkt.preradovic, Kaiser TV,
Hinter den Schlagzeilen, Demokratischer Widerstand,
Eugen Zentner (Kulturzentner), rationalgalerie (Uli Gellermann), Protestnoten, Radio München (Eva Schmidt), Basta Berlin, Kontrafunk und Ständige Publikumskonferenz.

Weitere können folgen.

Samstag 9.7.2022 SONG Fortunate Son (Creedence Clearwater Revival)
TEXT Marcus Klöckner, Die Doppelmoral der Kriegsmacher — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 15.7.2022 SONG Redemption Song (Bob Marley)
TEXT Jens Fischer Rodrian, Botschafter für eine gerechte Welt — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 23.7.2022 SONG Friedensbewegung (Kilez More)
TEXT Eugen Zentner, Liebe und Leidenschaft — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 30.7.2022 SONG Es ist an der Zeit (Hannes Wader)
TEXT Roland Rottenfußer, Der wirkliche Feind — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 6.8.2022 SONG War — what is it good for? (Edwin Starr)
TEXT Lüül, Wozu ist Krieg gut? — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 13.8.2022 SONG Another brick in the wall (Pink Floyd)
TEXT Alexa Rodrian, Der Ziegel in der Wand — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 20.8.2022 SONG Anthem (Leonard Cohen)
TEXT Madita Hampe, Durch alles geht ein Riss — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 27.8.2022 SONG Feeding off the love of the land (Stevie Wonder)
TEXT Nina Maleika, Zurück zur Verbundenheit — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 3.9.2022 SONG Drei Kreuze für Deutschland (Prinz Pi)
TEXT Nicolas Riedl, Der Sog des Krieges — zur Aktion Friedensnoten

Samstag 10.09.2022 SONG Masters of war (Bob Dylan)
TEXT Wolfgang Wodarg, Meister der Kriege — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 24.09.2022 SONG Die Welt im Fieber (Karat)
TEXT Maren Müller, Die Welt im Fieber — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 1.10.2022 SONG Wehre have all the flowers gone (Joan Baez)
TEXT Ulrike Guérot, Der Kreislauf des Krieges — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 8.10.2022 SONG Peace (Ajeet Kaur)
TEXT Philine Conrad Der Wunsch nach Frieden — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 15.10.2022 SONG Working Class Hero (John Lennon)
TEXT Tom-Oliver Regenauer Das Musik-Monument — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 29.10.2022 SONG Imagine (John Lennon)
TEXT Kenneth Anders Sich den Frieden ausmalen — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 5.11.2022 SONG (What’s So Funny ’Bout) Peace, Love and Understanding (Nick Lowe)
Text Sabrine Khalil Der unbequeme Weg des Fragens — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 12.11.2022 SONG I Can’t Write Left Handed (Bill Withers
Text Ulli Masuth Fragwürdiger Heldenmythos — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 19.11.2022 SONG Sag mir wo die Blumen sind (Marlene Dietrich)
TEXT Oli Ginsberg Vom Krieg verweht — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 26.11.2022 SONG Meinst du, die Russen wollen Krieg? (Jewgeni Jewtuschenko)
TEXT Ulli Gellermann Die Russen wollen keinen Krieg — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 3.12.2022 SONG Sympathy for the Devil (The Rolling Stones)
TEXT Paul Brandenburg Sympathie für den Teufel — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 10.12.2022 Boom! (System of a Down)
TEXT Thomas Trares Der Zenit der Friedensbewegung — Zur Aktion Friedensnoten

Samstag 24.12.2022 SONG The human hearth (Coldplay)
TEXT Jens Lehrich Dir wird geholfen — Zur Aktion Friedensnoten



Quelle Link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − drei =